www.music-newsletter.de

Du bist im Verzeichnis aller von uns vorgestellten Bands oder Acts, deren Name mit dem Buchstaben “A” beginnt. Um in andere Verzeichnisse zu gelangen, klicke einfach auf die unten angebotenen Links. Mit einem Klick auf den Pfeil neben dem Album-Titel kommst Du zum Start dieses Verzeichnisses.

Verzeichnis A

Übersicht “A”

Neue CDs

Music Genres

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

Einfach auf das Bild klicken, um Dir die Produkte des Unternehmens anzusehen. Die Webseite öffnet sich in einem neuen Fenster

Einfach auf das Bild klicken, um Dir die Produkte des Unternehmens anzusehen. Die Webseite öffnet sich in einem neuen Fenster

 

 

 

NADIA ALI “EMBERS”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

DANCE POP

Für Fans von:  Madonna - Adeva - Stevie Nicks - Nelly Furtado

USA (NEW YORK)

Pakistan ist ein weisser Fleck auf der musikalischen Pop-Landkarte, aber da es in heutigen Zeiten keine Regeln mehr gibt. ist auch nicht verwunderlich, dass ein Girl pakistanisch-amerikanischer Herkunft Diskotheken und heimische Wohnzimmer für sich einnimmt. Musik und Stimme können zwischen Madonna und Stevie Nicks eingeordnet werden. Die meisten Songs gibt es - wie “Crash And Burn” - als diverse Dancefloor-Remixe - auch hier auf dem Album sind fast alle Stücke tanzbar, wobei - und das ist wohl das einzige Manko - auf eine routinierte Produktion ohne Ecken und Kanten geachtet wurde. Das Debut Album von Nadia Ali ist gut gelungen, aber ob das einen Kauf rechtfertigt im heutigen übersättigten Markt, muss wohl jeder für sich entscheiden - auf myspace kann man sich zurzeit  9 der 13 Songs komplett anhören

Nadia Ali - Embers

VÖ: 15.09.09

Verfügbar: CD & Digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web:  http://www.nadiaali.com/  

TOURDATEN

INFO: Geboren wurde sie in Pakistan. Ihre Eltern emigrierten, als sie noch ein kleines Mädchen war, in die USA, wo sie auch noch heute leben. Bereits in der Jugend konnte sie sich für den ungewöhnlichen Stilmix aus Led Zeppelin, Nusrat Fateh Ali Khan und Stevie Nicks begeistern und im Alter von 17 Jahren wurde ein Produzent auf sie aufmerksam, der sie in einer seiner Dancefloor-Produktionen als Sängerin einspannte - von da an ging es kontinuierlich nach oben. Nach einigen Jahren in der Technogruppe iiO wagte sie den nexten Schritt: Die Planung der Solokarriere und des ersten Albums, das nun vorliegt.

xxxxxxxxxx

xxxx

xx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxx

xxxxxx

xxx

xxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Sammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx