www.music-newsletter.de

 

 

 

 

ALABAMA SHAKES “BOYS & GIRLS” Zurück zur Übersicht - Back to the previous page   Bezugsmöglichkeit CD

Alabama Shakes - Boys And Girls

TITELVERZEICHNIS:

1. Hold On
2. I Found You
3. Hang Loose
4. Rise To The Sun
5. You Ain’t Alone
6. Goin’ To The Party
7. Heartbreaker
8. Boys & Girls
9. Be Mine
10. I Ain’t The Same
11. On Your Way
12. Heavy Chev
y (nur iTunes)

Time:

3:46
2:59
2:24
3:08
4:44
1:45
3:47
3:25
4:14
2:55
3:05
2:25
xxxx

SOUL ROCK

Für Fans von: Joss Stone – CCR – Wilson Pickett - Amy Winheouse

USA (ALABAMA)

Ganz Amerika schwelgt in Lobeshymnen über diese Band! Was für ein Hype! Aber so was von berechtigt in diesem Falle! Drei Männeken und eine Frau mit einer göttlichen Reibeisenstimme! Den ersten starken Song „Hold One“ hatte ich bereits als Videoclip des Tages vorgestellt - noch am gleichen Tag gingen über 25 begeisterte eMails von Musikfans ein. Das Stück erinnert an die geilen Klassiker von „Creedence Clearwater Revival“ und schon jetzt bedauere ich die kurze Spielzeit dieses Debut Albums (36:40 Minuten). „I Found You“ wärmt ein bisschen den „Rhythm’n’Blues“ Sound der 60er auf (ich unterscheide – auch weil ich da schon oft darauf angesprochen worden bin - bewusst den alten „R’n’B“ vom modernen „R&B“, weil es hier – wie ich finde - musikalisch, qualitativ und auch musikhistorisch wesentliche Unterschiede gibt).Eigentlich ein völlig normaler Rock Song, der aber lebt durch die geniale Peformance (die sich durchs ganze Album zieht) von Brittany Howard, die sich anhört, als ob Aretha Franklin, Janis Joplin und Ida Cox zusammengemixt wurden. „Hang Loose“ erinnert ich auch an einen Klassiker, dessen Name mir auf der Zunge liegt und – verdammt noch mal, kennt Ihr mit Sicherheit auch, dieses kleines Problemchen, oder? – mir leider gerade nicht einfällt! Starker „sweetsouliger Rocker“! Romantic Motown-Flavour mit tollen Gitarren-Arpeggios gibt’s in “Rise To The Sun” und wenn die Slidegitarre ihr (leider nur sehr kurzes) Solo anstimmt, kommt erneut Begeisterung auf. Die 6/8 Shuffle-Ballade „You Ain’t Alone“ mit dem atemberaubenden Gesang dieser Sängerin ist genau empfehlenswerter Anspieltipps wie die folgenden “Be Mine” & “I Ain’t The Same”.

INFO: Die Band wurde von Sängerin Brittany Howard und Bassist Zac Cocrell gegründet, die sich noch während High School Zeiten trafen, ums Songs zu schreiben. Gitarrist Heath Fogg fragte die beiden, ob sie interessiert wären, ein Konzert seiner eigenen Band als “special opening act” anzuheizen. Mittlerweile ist er zusammen mit Drummer Steve Johnson fester Bestandteil der 2009 gegründeten Gruppe. ALBAMA SHAKES aus Alabama (logisch, oder?) spielen einen wundervollen Mix aus altem Soul, Rock- und intensivem Southern-R’n’B - wer sich für den authentischen analogen Sound der 60er Jahre Produktionen begeistert, bekommt mit “Boys & Girls” ein Highlight in seine Sammlung!

VÖ: 09.04.12

Verfügbar: CD & Vinyl & digitales Album

Kaufempfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.alabamashakes.com/http://alabamashakes.bandcamp.com/ 

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

Sagenhafte Platte, gehört in JEDE Sammlung!
Die Platte für die einsame Insel

Platte für die einsame InselPlatte für die einsame InselPlatte für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

Sehr gute Platte, ist genre-spezifisch unter den besten 1000 aller Zeiten an zu siedeln

KKKKKKKKKK

Gute Platte, sehr empfehlenswert, gehört in die gut sortierte Plattensammlung

KKKKKKKKKK

Ganz gut gelungen, sollte man haben, es gibt aber vergleichbare Platten im Genre

KKKKKKKKKK

Kann man hören, rein in die Sammlung und bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

Durchschnittliche Platte, sollte man umtauschen dürfen. Nur für Edel-Fans

KKKKKKKKKK

Nicht so gelungen, eigentlich überflüssig, nur für dicke Geldbeutel interessant

KKKKKKKKKK

Langweilige Platte, kann man seinem Feind zu Weihnachten schenken

KKKKKKKKKK

Schwache Platte, das Cover als Unterlage im Katzenklo und die CD als Untersetzer

KKKKKKKKKK

Grauenhafte Platte, ab damit in den Müllcontainer oder in die Verbrennungsanlage

 

 

 

Aktuelle Preise & Bezugsmöglichkeiten der hier vorgestellten CDs  Dieser Pfeil bringt Dich wieder nach oben - This beautiful arrows takes You back to the start


x

Um in die einzelnen Songs hinein zu hören, klicke auf den Namen des Interpreten, wenn Du das vorgestellte Album kaufen möchtest, klicke auf den Button “kaufen bei amazon.de” - mit Deinem Kauf über den Link sorgst Du a) dafür, dass Dr. Music’s Rassekatzen immer ordentlich Futter im Napf haben :-) und b) unterstützt Du natürlich alle hier vorgestellten Künstler & Bands!

Um ein Album qualitativ von einem anderen zu unterscheiden, habe ich Mitte der 70er Jahre begonnen, für jeden Song eine Note zu vergeben, die Summe der Noten aller Songs ergab dann den Notendurchschnitt, anhand dessen ich den Quotienten ermittelte. Zu Beginn “arbeitete” ich mit den Noten “1,5”, “2”, “2,5” und so weiter. Später reichte mir das dann nicht mehr. Ich verfeinerte das Notensystem, in dem ich zusätzlich die “1,25”, “1,75” und “2,25” vergab, Anfang der 00er Jahre kamen dann noch die Zwischennoten “1,875” und “2,125” hinzu. Diese letzten beiden Zwischennoten werden beim ersten Anhören eines Albums nur tendenziös vergeben und später zur “2” oder “1,75” gewandelt. Anmerkung: Eine “1,25” ist äusserst selten und auch die Note “1,5” wird beim ersten Anhören nur ganz selten vergeben. Nach der “2,25” und der “2,5” wird die Bewertung nach unten dann nur noch in “0,5”er Schritten durchgeführt. Ich bin überhaupt nicht verrückt, nur etwas musikverrueckt :-)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx